Frankfurt Messegelände
Copyright: Messe Frankfurt GmbH

Informationen zum Impfzentrum Frankfurt

Impfung mit und ohne Termin!

Alle Bürger*innen ab 12 Jahren können sich mit oder auch ohne vorherige Terminbuchung im Impfzentrum Frankfurt in Halle 1.2 impfen lassen.

Um lange Wartezeiten zu reduzieren, wird allerdings empfohlen, nur mit Termin zu kommen.

Eine vorherige Terminbuchung ist immer 7 Tage im Voraus online hier möglich.

Ältere und mobilitätseingeschränkte Menschen sowie Menschen mit Vorerkrankungen, Schwangere und Kinder bis 11 Jahre können das Sicherheitspersonal informieren und priorisiert eingelassen werden.

Bitte bringen Sie Ihren Ausweis mit und - falls vorhanden - Impfpass und Krankenkassenkarte. 

Impfstoffe:

Es stehen die mRNA-Impfstoffe von BionTech und Moderna zur Verfügung. Verimpft wird derzeit fast ausschließlich der Impfstoff von Moderna. Ausgenommen von dieser Maßnahme sind Menschen unter 30 Jahren sowie Schwangere und Stillende, die laut STIKO-Empfehlung auch weiterhin mit dem Impfstoff Comirnaty® von BioNTech geimpft werden.

Jugendliche ab 12 Jahren:

Die Impfung von 12- bis 15-Jährigen erfordert die Anwesenheit mindestens einer sorgeberechtigten Person. Für 16- und 17-Jährige reicht eine unterschriebene Einwilligungserklärung mit Kopie des Personalausweises des*der Sorgeberechtigten. Impfungen werden ausschließlich mit dem Impfstoff von BioNTech vorgenommen.

Hinweis: Auffrischimpfungen sind für Personen ab 12 Jahren möglich und können gemäß STIKO-Empfehlung nach mindestens drei Monaten erfolgen.

5- bis 11-jährige Kinder:

Terminvereinbarungen für Kinder von 5 bis 11 Jahren sind unter diesem Link buchbar. Die Impfung von 5- bis 11-Jährigen erfordert die Anwesenheit mindestens einer sorgeberechtigten Person.

Öffnungszeiten:

Täglich von 7 bis 21 Uhr

Anreise:

Das Impfzentrum befindet sich auf dem Messegelände in Halle 1.2.

Der Zugang zum Impfzentrum bei Anreise aus der Stadt erfolgt über den Eingang City (Friedrich-Ebert-Anlage). Zum Eingang gelangen Sie sowohl mit der U- und Straßenbahn (Station „Festhalle Messe“) als auch mit dem PKW (Parkmöglichkeiten in öffentlichen Parkhäusern rund um die Messe).

Vor dem Eingang City stehen 3 öffentliche Behinderten-Parkplätze zur Verfügung. 

Für mobilitätseingeschränkte Bürger*innen stehen Rollstühle zur Ausleihe zur Verfügung.

Informationen zum Impfzentrum in der Messehalle 1.2 finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Rückfragen bitte per E-Mail an impfzentrum@drkfrankfurt.de

Hinweis des Gesundheitsamts Frankfurt zum digitalen Impfausweis:

Bei dem digitalen Impfausweis handelt es sich um eine Ergänzung zum bisherigen gelben Impfpass, den Sie selbstverständlich auch weiterhin verwenden können.

Für den digitalen Nachweis kann man künftig nach Erhalt der Corona-Schutzimpfungen direkt in Arztpraxen oder in Impfzentren QR-Codes erstellen lassen und dann per Smartphone nutzen. Dies geht zum Beispiel über die CovPass App, einem kostenfreien Angebot des Robert Koch-Instituts sowie über die Corona-Warn-App (Version 2.3). Sie stehen für alle Interessierten in den App-Stores für Smartphones zur Verfügung.

Auch Apotheken können den digitalen Nachweis nachträglich ausstellen.

Personen, die bereits in einem der hessischen Impfzentren vollständig geimpft wurden, erhalten laut einer Ankündigung des Landes Hessen die QR-Codes per Post zugesendet. Das gilt auch für Personen, die von den mobilen Impf-Teams in Alten- und Pflegeheimen, Krankenhäusern etc. geimpft wurden. 

Stand: 28.01.2022